Wir überprüfen Kryptowährungen und Krypto Produkte, damit Sie dies nicht müssen.

Die Vergleichsseite „Finder“ prognostiziert in ihrer Februar-Ausgabe des hauseigenen Cryptocurrency-Reports einen Kursanstieg des Bitcoins um 89 Prozent bis zum 31. Dezember 2019. Zehn Unternehmer der FinTech-Branche geben im Rahmen einer Befragung durch Finder ihre Kursprognosen für das Jahr 2019 ab und zeigen sich – weitestgehend – optimistisch. Mit einem erwarteten Kursanstieg von bis zu 727 […]

Weiterlesen

Abra wurde 2014 von Bill Barhydt, ein ehemaliger Software-Entwickler von Goldman Sachs gegründet. Neben dem Firmensitz im Silicon Valley betreibt das Unternehmen eine Niederlassung in Manila, der Hauptstadt der Philippinen. Bisher lassen sich mit Abras App 50 Fiat- und über 30 Krypto-Währungen kaufen. Nun will das Unternehmen den Kauf von Aktien und ETFs, auch von […]

Weiterlesen

Privatheit und Fungibilität, also die gleichwertige Austauschbarkeit von einzelnen Coins, ist ein Dauerthema im Krypto-Space. Häufig heißt es, sobald User Einheiten von Bitcoin & Co. für illegale Zwecke ausgeben, ist es um die Fungibilität geschehen. Denn Bitcoin-Einheiten lassen sich als „tainted“, zu deutsch „verdorben“, markieren. Das könnte dazu führen, dass Entitäten bestimmte Coins nicht mehr […]

Weiterlesen

Man nennt es Confirmation Bias – Bestätigungsfehler. Wer sich davon freimachen kann, der werfe den ersten Stein. Logisch, sich mit Inhalten auseinanderzusetzen, die die eigene Position bestätigen, ist bequem. Zumindest bequemer als kritische Meinungen zuzulassen. Was Gift für den Diskurs ist, ist nur allzu menschlich: Wir haben einfach alle gerne recht. Wer aber an mehr […]

Weiterlesen

Bitcoin gegen brisante Dokumente – mit diesem „Geschäftsmodell“ versucht eine Hackergruppe mit dem prätentiösen Namen „thedarkoverlord“ auf Twitter ihre BTC-Wallet zu füllen. Konkret geht es dabei um eine verschlüsselte Veracrypt-Datei für die schrittweise – abhängig von der „gespendeten“ Summe – Schlüssel veröffentlicht werden sollen. Dabei handelt es sich offenbar zu einem großen Teil um Dokumente […]

Weiterlesen

Einzig die Geschwindigkeit des Abverkaufs überrascht: „Die Bewegung war schnell und heftig. Das war so nicht vorhersehbar.“ Damit die Bullen die Bären wieder langfristig ablösen, müsste Bitcoin zunächst den wichtigen Widerstand von 6.000 US-Dollar knacken. Bis das passiert, ist der Ausblick weiterhin bearish. Im Gegensatz zu Bitcoin hat sich XRP gut gehalten. Daher könnte der […]

Weiterlesen

Am 10. Oktober berichtete BTC-ECHO von der Bitcoin-Schatzsuche, die seit einer Weiche in den sozialen Netzwerken kursierte. Ein unbekannter Reddit-Nutzer hatte eine kryptographische Verschlüsselung veröffentlicht, die insgesamt vier verschiedene Private Keys enthält – einer davon im Wert von 310 Bitcoin. Gestern Abend, am 10. Oktober, wurde das Rätsel schließlich geknackt – eine Resthoffnung bleibt den […]

Weiterlesen

Am 5. September 2018 fiel der Bitcoin-Kurs kurzzeitig um fünf Prozent knapp unter die 7.000-US-Dollar-Marke. Damit sank die Marktkapitalisierung von Bitcoin von 127,3 Milliarden US-Dollar auf 120,9 Milliarden US-Dollar. Was war passiert? Eine der Spuren führt ins DarkNet. Der Bitcoin-Kurs sinkt – plötzlich „fehlen“ rund 6 Milliarden US-Dollar an Marktkapitalisierung. Während der Bitcoin-Kurs in Iran […]

Weiterlesen

Kann Bitcoin dem US-Dollar Konkurrenz als Währung machen? Die schweizerische Großbank UBS hält das für möglich, wenn sich der BTC-Kurs entsprechend entwickeln sollte. Bislang sei der Kurs des Bitcoin jedoch noch zu wankelmütig. 216.000 US-Dollar: Das ist die Region, in der sich der Bitcoin bewegen muss, um in der Liga des US-Dollars mitspielen zu können. […]

Weiterlesen
News Kategorien

Alle Rechte bei © Kryptowaehrungen24.net