Wir überprüfen Kryptowährungen und Krypto Produkte, damit Sie dies nicht müssen.

Endlich können Coinbase-Kunden ihre Bitcoin für die berühmte Tasse Kaffee ausgeben. Sogar Bargeld soll man abheben können. In Zusammenarbeit mit Visa und PaySafe, einem im Vereinigten Königreich ansässigen Zahlungsdienstleister, lanciert Coinbase die Coinbase Card. Nutzer können, so heißt es auf der Website, von nun an endlich ihre Bitcoin, Litecoin, Ether und XRP ausgeben. Eine App, trackt […]

Weiterlesen

Coinbase erweitert sein Orderbuch. Wie die US-Börse in einem Blogeintrag bekannt gab, dürfen Nutzer ab sofort die Kryptowährungen EOS, REP und MKR traden. Aufgrund von unterschiedlichen gesetzlichen Auflagen muss so manche Region indes Abstriche bei den Tauschpaaren machen. So dürfte die sogenannte BitLicense, eine New Yorker Lizenz, ohne die Unternehmen nicht mit Bitcoin & Co. […]

Weiterlesen

Das Ranking von LinkedIn wird 2019 zum vierten Mal veröffentlicht und ist das Ergebnis einer umfassenden Datenanalyse des Job-Netzwerks. LinkedIn prüft dabei anhand der Aktionen der Mitglieder, welche Unternehmen bei Job-Suchenden besonders gefragt sind – und welchen sie dann auch letztlich treu bleiben. Coinbase auf Platz 35 von LinkedIn-Rating Dazu analysiert LinkedIn vier Kernbereiche: Interesse […]

Weiterlesen

Alex Krüger, seines Zeichens Marktanalyst, hat eine provokante These formuliert: „Das Handeln auf Coinbase ist 48 mal teurer als das Handeln auf Devisenmärkten.“ Auch andere Krypto-Börsen schneiden im Vergleich dazu schlecht ab. Dass dabei Birnen mit Äpfeln verglichen werden, dürfte auf der Hand liegen. Im Fall der Kryptowährungen steckt ein gewaltiges Wachstumspotential hinter jedem einzelnen […]

Weiterlesen

Coinbase hatte zuletzt im Dezember vergangenen Jahres große Schlagzeilen gemacht. Das Unternehmen verschob Bitcoin, Ethereum und Litecoin im Wert von insgesamt fünf Milliarden US-Dollar, um die interne Sicherheit zu verbessern. Da sie das jedoch zunächst im Geheimen taten, brodelte bald die Gerüchteküche in der Bitcoin-Gemeinde. Von Spekulationen über bevorstehende Preisdumps durch sogenannte Wale war hier […]

Weiterlesen

Der Zusammenschluss von Coinbase und Neutrino förderte nicht nur positives Feedback zu Tage. Zwar soll die Software des Unternehmens dabei helfen, die technologische Infrastruktur der Bitcoin-Börse zu verbessern. Doch das Personal von Neutrino hinterlässt bei Anhängern von Kryptowährungen mitunter ein unangenehmes Gefühl in der Magengegend. Eine Bitcoin-Börse und ein Sicherheitsunternehmen: Kann das gut gehen? Das […]

Weiterlesen

Damit Bitcoin sich im Mainstream etablieren kann, braucht es in den Augen von Coinbase vor allem eines: Legitimität. Das heißt, der Ruf des „anonymen Hackergeldes“ muss weichen und einem seriösen Image Platz machen. Immerhin ist Bitcoin tatsächlich nicht anonym. Damit ist die Möglichkeit gegeben, die Transaktionen auf der Blockchain zu verfolgen und so die kleinen […]

Weiterlesen

Nachdem der XRP-Kurs –wie praktisch der gesamte Krypto-Markt – am vergangenen Wochenende nach einem kurzen Pump eine Bauchlandung hinlegte, konnte er sich zum Wochenauftakt wieder leicht erholen. Grund dafür war die Ankündigung der US-amerikanischen Bitcoin-Börse Coinbase, XRP in ihr Krypto-Angebot aufzunehmen. Das verschaffte dem XRP-Kurs – zum Zeitpunkt der Ankündigung noch auf dem Niveau von […]

Weiterlesen

Am 12. Februar kündigte Coinbase an, dass man die Private Keys für seine Coinbase-Wallets nun auf den Cloudservern iCloud und Google Drive speichern kann. Darin ging es der Bitcoin-Börse und Wallet-Anbieterin nach eigenen Aussagen vor allem um die Sicherheit der Kunden. Durch die Absicherung der Private Keys für die Wallets mit einem gesonderten Passwort sollten […]

Weiterlesen

Spätestens seit den jüngsten Vorkommnissen um die kanadische Exchange QuadrigaCX dürfte es wieder ins Bewusstsein der Krypto-Community gerückt sein: Verwaltet man Bitcoins und andere Kryptowährungen, muss man gehörig auf seine Private Keys aufpassen. Denn der Zugang zu den privaten Schlüssen ist letztlich das Einzige, was das „Besitzrecht“ an Bitcoin garantiert. Verliert man sie, sind – […]

Weiterlesen
News Kategorien

Alle Rechte bei © Kryptowaehrungen24.net