Wir überprüfen Kryptowährungen und Krypto Produkte, damit Sie dies nicht müssen.

Ein venezolanischer Professor erkennt die süßen Verlockungen von inflationssicherem Geld und die Krypto-Gemeinde unterstreicht mal wieder ihre zentralbankkritische Haltung.   Source: BTC-ECHO Der Beitrag Das Meinungs-ECHO: Die EZB im Kreuzfeuer der Bitcoin-Propheten erschien zuerst auf BTC-ECHO. https://www.btc-echo.de

Weiterlesen

Es ist das Schreckgespenst eines jeden Zentralbankers: Deflation. Lahmt die Wirtschaft, bricht der Konsum ein, die Preise reagieren indem sie sinken. Dies nehmen die Verbraucher natürlich wahr und reagieren mit noch mehr Geldhaltung, denn eine sinkende Preistendenz animieren das Sparen. Es folgt eine sich selbst verstärkende Deflationsspirale. Eine geringe Inflation sehen Zentralbanker daher als gesund […]

Weiterlesen

Keine Frage: Die Frankfurt School of Finance hat sich als eine der wichtigsten Denkfabriken im Blockchain-Bereich etabliert. Entsprechend ist die Crypto Assets Conference ein wichtiges jährliches Event für Interessierte an Kryptowährungen und Blockchain-Technologie. In der Frankfurt School of Finance trafen, ähnlich wie im letzten Jahr, Vertreter aus der Bankenwelt, der regulierenden Behörden und des Krypto-Ökosystems […]

Weiterlesen

Das Krypto-affine Fintech-Start-up Revolut hat auf Empfehlung der litauischen Zentralbank eine spezialisierte europäische Banklizenz erhalten. Zudem hat der Vorstand der Zentralbank Revolut eine Lizenz für E-Geldinstitute erteilt. Erstere wurde an Revolut Technologies UAB vergeben, letztere an Revolut Payments UAB. Das gab die lithauische Zentralbank am 13. Dezember auf ihrer Homepage bekannt. Ein Vorstandsmitglied der litauischen Zentralbank […]

Weiterlesen

Längst ist es keine wilde Behauptung mehr. Dass Blockchain-Technologien nachgesagt wird, sie können den gesamten Finanzsektor umwälzen, liest und hört man nicht zum ersten Mal. Weniger drastisch formuliert, hat schon so mancher Kopf der Finanzwelt die Vorzüge der neuen Technologien in den Blick genommen – entgegen anfänglicher Skepsis. Bei einer Veranstaltung zur Reform der globalen […]

Weiterlesen

Staatliche Kryptowährungen könnten Geldpolitik und damit Zentralbankaktivitäten erleichtern. Im Besonderen könnte Blockchain-Technologie dabei helfen, die Zinsraten und den Geldumlauf zu kontrollieren und würde so zu mehr Finanzstabilität führen. Zu diesem Schluss kommt die Banco de España (BDE), das oberste Währungsinstitut Spaniens, in ihrem jüngsten Bericht zum Einfluss staatlicher Kryptowährungen. Dennoch mahnt die Zentralbank zur Vorsicht. […]

Weiterlesen
News Kategorien

Alle Rechte bei © Kryptowaehrungen24.net