Wir überprüfen Kryptowährungen und Krypto Produkte, damit Sie dies nicht müssen.

Google und die Dezentralisierung finden nicht so recht zusammen. Kein Wunder: Der Internet-Gigant, der in Europa einen Marktanteil von über 90 Prozent besitzt, ist schließlich ein zentralisiertes Unternehmen. Pro Tag bearbeitet Google mehr als drei Milliarden Suchanfragen. Wer sich näher mit dem Thema Suchmaschinen bzw. Google beschäftigt, wird wissen, dass bei jeder Nutzung auch Daten […]

Weiterlesen

Lässt man seinen Blick über den Kursverlauf von Bitcoin schweifen, sind zwei Interpretationen vorherrschend: Den Dip kaufen, bevor es wieder bergauf geht und/oder Gewinne abschöpfen, solange es noch bergab geht. Bärenmarkt hin oder her: Das öffentliche Interesse an Bitcoin steigt indes weiter an. So liegen die Suchanfragen in Deutschland laut Google Trends aktuell bei einem […]

Weiterlesen

Lange Zeit hatte sich Google gegen das Schalten von Werbung von Krypto-Unternehmen gewehrt. Zu unreguliert und riskant seien die angepriesenen Produkte, so die Begründung. Jetzt zeichnet sich jedoch eine Trendwende ab: Ab Oktober möchte der Suchmaschinengigant – zumindest in Teilen der Welt – Werbung für regulierte Kryptobörsen zulassen. Im März gab Google quasi als Antwort […]

Weiterlesen

Nach dem rasanten Anstieg des Bitcoin-Kurses liegt er aktuell auf ca. dem 1,5-fachen Niveau im Vergleich zu August 2017. Gleichzeitig ist das Suchvolumen jedoch wieder auf das gleiche Niveau zurückgefallen. Suchmaschine Google ist das Maß aller Dinge Im Vergleich der weltweiten Internetsuchmaschinen dominiert Google den Markt. Mit circa 75 Prozent Anteil an den globalen Suchanfragen verweist […]

Weiterlesen

Nachdem Facebook bereits Mitte Juni sein Verbot wieder gelockert hat, folgt nun auch Google. Seit einigen Tagen findet man wieder Werbung für Kryptoprojekte im Netz. Die Lockerung fällt zeitnah mit der Bekanntgabe eigener Partnerschaften im Bereich Blockchain zusammen. Die Entscheidung von Facebook, Google und Twitter, Werbung für blockchainbasierte Projekte zu verbieten, zog viel Feindseligkeit in […]

Weiterlesen

Durch Googles Entscheidung, Kryptowerbung auf den eigenen Seiten zu verbieten, hat sich in den Medien das Bild eines kryptoskeptischen Tech-Gigantens entwickelt. Hinter den Kulissen ist natürlich bekannt, dass Google schon längst mit der Blockchain-Technologie experimentiert. So war es also nur eine Frage der Zeit, bis Google verkünden sollte, mit der Distributed-Ledger-Technologie zu arbeiten. Eine eigene […]

Weiterlesen

Facebook hat seine Werberichtlinien hinsichtlich Kryptowährungen und Blockchain überarbeitet, sodass Krypto-Werbung, mit Ausnahme von ICOs und binären Optionen, wieder gestattet ist. Die Nachricht hat in den sozialen Medien zu vielen Gerüchten geführt, da einige in diesem Beschluss viel mehr sehen als nur eine kleine Veränderung in den Werberichtlinien. Wie sind die Gerüchte also einzuordnen und […]

Weiterlesen
News Kategorien

Alle Rechte bei © Kryptowaehrungen24.net