Wir überprüfen Kryptowährungen und Krypto Produkte, damit Sie dies nicht müssen.

Hätte, könnte und würde sind grundsätzlich schlechte Ratgeber. Ob im Krypto-Trading oder im „echten Leben“: Den Konjunktiv ruft man (wider besseren Wissens) dann doch zu oft zu Rate. Wer sich seit einiger (oder auch erst seit ganz kurzer) Zeit im Krypto-Kosmos bewegt, der weiß: Hätte ich vor zehn Jahren Bitcoin geschürft, wäre ich jetzt (Multi-)Milliardär. […]

Weiterlesen

Abseits der Frage, ob der Bitcoin-Kurs die 5.000 US-Dollar halten wird, bewegte die Krypto-Community vergangene Woche vor allem das Drama um den selbsternannten Bitcoin-Erfinder Craig Wright. Dieser droht seinen Kritikern schon länger mit rechtlichen Konsequenzen; nun hat der Begründer der Bitcoin Fork Bitcoin Satoshi Vision (BSV) seine Anwälte eingeschaltet. Und diese versandte mahnende Briefe an […]

Weiterlesen

Glücklicherweise gibt es auch im überhitzten Krypto-Markt noch rationale Akteure. Wir haben die interessantesten Verlautbarungen der Szene zusammengefasst. Herzlich willkommen zum Meinungs-ECHO. Tone Vays: Zentralbanken werden Bitcoin halten Tone Vays, Ex-Wallstreet-Trader bei J.P. Morgan und Bear Stearns, gehört zu den einflussreichsten Stimmen im Bitcoin-Kosmos. Das Medienportal Cryptoglobe hat den Early Adopter zum Interview getroffen. Die […]

Weiterlesen

Am 2. April war es endlich wieder soweit. Der Bitcoin-Kurs legte große Sprünge aufs Krypto-Parkett. So durchbrach er nicht nur wichtige Resistances, sondern stürmte direkt auf die 5.000 US-Dollar-Marke zu, die er kurzfristig sogar noch knackte. Dementsprechend waren es bis zu 15 Prozent, die die Kryptowährung aller Kryptowährungen innerhalb kurzer Zeit an Stärke gewinnen konnte. […]

Weiterlesen

Alldieweil lassen auch die Gedwäschebekämpfer der FATF von sich hören. Das Narrativ um die Geldwäschewährung Bitcoin scheint sich in deren Reihen offenbar zu halten. Russland verschiebt Krypto-Gesetz Anders als bisher berichtet, kommt das russische Krypto-Gesetz doch erst im April. Eigentlich war geplant, den Gesetzentwurf am 18. März im Finanzausschuss der Duma zu verabschieden. Dies ist […]

Weiterlesen

Von Interesse dürfte auch der Bitmain-IPO sein, der ist nämlich nach Lage der Dinge vorerst geplatzt. Was man sonst noch so verpasst haben könnte: die Lage am Mittwoch. Ethereum Community versammelt sich hinter ProgPoW Eines steht fest: ProgPoW kommt. Das hat das Ethereum-Core-Developer-Team entschieden. Da stellt man sich die Frage, inwiefern ein Projekt das Prädikat dezentral […]

Weiterlesen

Betrachtet man die Nachrichten- und Gefühlslage der Krypto-Szene, dürfte es längst schon keinen Krebsgang mehr geben.   Source: BTC-ECHO Der Beitrag Meinungs-ECHO: „Bitcoin lebt“ – Positives Sentiment und Frühlingstöne aus der Szene erschien zuerst auf BTC-ECHO. https://www.btc-echo.de

Weiterlesen

Bitcoin bekam das Wort „Vertrauen“ mehr oder weniger mit in den ersten Block der Blockchain einprogrammiert. Denn bekanntlich verwob Satoshi Nakamoto, jener anonyme Erfinder der Kryptowährung, mit den ersten Blöcken der Bitcoin Blockchain einen Hinweis auf einen Artikel der Times UK. Darin ging es wiederum um die Auswirkungen der Finanzkrise 2009 auf die Bank(en) von […]

Weiterlesen

Ein venezolanischer Professor erkennt die süßen Verlockungen von inflationssicherem Geld und die Krypto-Gemeinde unterstreicht mal wieder ihre zentralbankkritische Haltung.   Source: BTC-ECHO Der Beitrag Das Meinungs-ECHO: Die EZB im Kreuzfeuer der Bitcoin-Propheten erschien zuerst auf BTC-ECHO. https://www.btc-echo.de

Weiterlesen

Geld geht uns alle an: Die Geschichte des Geldes reicht bis an die Wiege der Menschheit zurück. Geld erleichtert Kooperationen zwischen unbekannten Individuen und macht so den Austausch von Waren möglich. Anstatt durch Subsistenzwirtschaft die Versorgung der Familie sicherzustellen, können sich Individuen auf eine bestimmte Tätigkeit spezialisieren und ihre Waren gegen Geld tauschen. Dabei ist […]

Weiterlesen
News Kategorien

Alle Rechte bei © Kryptowaehrungen24.net