Wir überprüfen Kryptowährungen und Krypto Produkte, damit Sie dies nicht müssen.

Kunden der insolventen Bitcoin-Börse QuadrigaCX können neue Hoffnung schöpfen. Wie der Krypto-Blog zerononcense herausgefunden haben will, gibt es eine heiße Spur zu knapp 650.000 ETH-Token, die seit dem Tod des Börsengründers Cotten als verschollen galten. Offenbar hatte dieser, anders als ursprünglich angenommen, die Einlagen seiner Kunden nicht auf einer oder mehreren Cold Wallets gelagert, sondern […]

Weiterlesen

Keine Frage: Die Frankfurt School of Finance hat sich als eine der wichtigsten Denkfabriken im Blockchain-Bereich etabliert. Entsprechend ist die Crypto Assets Conference ein wichtiges jährliches Event für Interessierte an Kryptowährungen und Blockchain-Technologie. In der Frankfurt School of Finance trafen, ähnlich wie im letzten Jahr, Vertreter aus der Bankenwelt, der regulierenden Behörden und des Krypto-Ökosystems […]

Weiterlesen

Nachdem noch im September Schließungsgerüchte die Runde machten, meldet sich Kraken mit einem Paukenschlag zurück. Einen „neunstelligen Betrag“ – nach Adam Ries also mindestens 100 Millionen US-Dollar – hat sich die US-Bitcoin-Exchange den Erwerb der englischen Trading-Plattform Crypto Facilities kosten lassen. Es handelt sich nach Unternehmensangaben um die bislang größte von Kraken getätigte Investition. Crypto […]

Weiterlesen

Dass der sicherste Ort, seine Bitcoin, Monero & Co. zu verwahren, die eigene Wallet ist, sollte sich langsam herumgesprochen haben. Wer allerdings Kryptowährungen untereinander tauschen – sprich: Handel treiben möchte – findet dafür zahlreiche Anlaufstellen in Form von Krypto-Börsen. Der Umstand, dass die meisten Bitcoin-Börsen über eine zentralisierte Infrastruktur und damit einen Single Point of […]

Weiterlesen

In einem kürzlich erschienenen Bericht des New Yorker Justizministeriums werden die Geschäfte der Kryptobörsen, die in dem Bundesstaat aktiv sind, genauer unter die Lupe genommen. Mit Binance und Kraken hatten sich zwei der weltweit größten Kryptobörsen diesem Kontrollmechanismus entzogen. Gemeinsam mit dem kleineren Kollegen Gate.io wurden sie nun an das New Yorker Finanzministerium zur näheren […]

Weiterlesen

Die Gerüchteküche in der Kryptowelt hat mal wieder ordentlich gebrodelt. So waren mehrere Reddit-Nutzer felsenfest von der Schließung eines kanadischen Standorts der Kryptobörse Kraken überzeugt. Nun hat sich die Kryptobörse selbst zu Wort gemeldet und alle diesbezüglichen Gerüchte dementiert. Als am 3. September ein Reddit-Nutzer behauptete, dass die Kryptobörse Kraken seinen Standort im kanadischen Halifax […]

Weiterlesen

Nachdem Analysen von Bloomberg kürzlich aufgedeckt haben wollen, dass auf Kraken mit Tether Preismanipulationen stattfinden, meldete sich die Börse umgehend zu Wort. Auf ihrem Blog bestritten sie den Manipulationsverdacht und bezeichnete die Vorwürfe als „Tether FUD“. Die Argumentation kann nur bedingt überzeugen. Den Verdacht, den Bloomberg äußerte, bezog sich auf Wash Trading. Dieses Vorgehen ist […]

Weiterlesen
News Kategorien

Alle Rechte bei © Kryptowaehrungen24.net