Wir überprüfen Kryptowährungen und Krypto Produkte, damit Sie dies nicht müssen.

Wie die niederländische Tageszeitung De Telegraaf am 11. Dezember berichtete, soll diese Genehmigungspflicht dafür sorgen, dass Kriminelle, die planen, ihr Geld zu waschen oder terroristische Aktionen zu finanzieren, abgeschreckt werden. Um nämlich eine solche Lizenz zu erhalten, müssen die Krypto-Börsen „ungewöhnliche Transaktionen“ melden. Außerdem tritt damit der „Know-Your-Customer“-Grundsatz in Kraft. Kryptos und kriminelle Machenschaften… In […]

Weiterlesen
News Kategorien

Alle Rechte bei © Kryptowaehrungen24.net